Häusliche Gewalt – kein Einzelfall


Wir erarbeiten mit Ihnen einen Ausweg


Häusliche Gewalt umfasst physische, psychische, sexualisierte, soziale, emotionale und ökonomische Gewalt, Isolation, Stalking, Bedrohung und Einschüchterung. Sie ist keine Privatangelegenheit - vielmehr ist sie ist ein Verstoß gegen das Recht des Menschen auf körperliche und seelische Unversehrtheit. Daher ist es uns wichtig, Gewalt unmissverständlich zu benennen und gleichzeitig Unterstützung anzubieten. Wir verurteilen Gewalt und akzeptieren diese nicht, widmen aber dem Gewalttäter unsere uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Mit unserem Grundverständnis von einem gewaltfreien Leben und den daraus erwachsenden Schwierigkeiten wollen wir mit den Methoden unserer Arbeit und unserer Parteilichkeit den zu Betreuenden und Betroffenen begegnen.


 

 

Sie haben noch Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen diese per Telefon, E-Mail oder in einem persönlichen Gespräch

Tel.: 05721 - 92 75 21
Tel.: 05032 - 96 779 - 10
Fax: 05032 - 96 779 – 20


Mobil:   0174 - 79 87 496
Mobil:   0172 - 548 73 85

maenner(AT)gruppe-jugendhilfe.de

© 2017 Die Gruppe Jugendhilfe gGmbH | Impressum

^