Projekt X - Ziele

 


  

 

 

Wir sind

  • Jacqueline: Verbindet Zielstrebigkeit und Kreativität
  • Kujtim: Versteht es interkulturell zu agieren und dabei flexibel und gelassen zu bleiben.
  • Alex: Das verantwortungsvolle Organisationstalent
  • Feyzi: Überzeugt mit seiner Menschenkenntnis und seiner Einsatzbereitschaft

Wo sind wir?

Ihr findet uns in den Stadtteilen Auf der Horst und Berenbostel unterwegs. Dort haben wir auch Räume zur Verfügung.

Auf der Horst: Skorpiongasse 33

Berenbostel: Dorfstraße 29

 

Und bei Insta: https://www.instagram.com/projekt_x_garbsen/

 

Was machen wir?

Unsere zwei wesentlichen Aufgaben sind:

Für euch auf den Straßen unterwegs zu sein und euch als Ansprechpartner*innen dienen. Ob bei Problemen, Fragen, zum Quatschen, Lust auf Aktionen, ... Wir stehen euch zur Verfügung.

Wir gestalten Angebote für euch. Worauf habt ihr Lust? Was fehlt euch???

 

 

 

Streetwork

Im Streetwork werden an rund 200 Tagen im Jahr unter anderem die Plätze angesteuert an denen sich häufig Jugendliche aufhalten. Hierzu zählen zum Beispiel der Bolzplatz am Hasenberg und der Endpunkt in Garbsen oder in Berenbostel der Bereich Kronsberg / Silvanusgemeinde sowie der Bürgerpark.

Intensive Kontakte zu Jugendlichen finden besonderes dort statt, wo bereits Kontakte vorhanden waren. Diese sind überwiegend über unseren unterschiedlichen Gruppenangebote, die Präventionsarbeit an den Schulen oder die Betreuungsweisungen entstanden.

In Berenbostel haben Jugendliche die Streetworker*innen angesprochen, und gebeten die Räumlichkeiten samstags zu öffnen. Dies wurde umgesetzt, sodass die Räumlichkeiten zunächst einmal monatlich mit einem Angebot geöffnet werden.

Die Nachfrage entstand wenig später auch in Garbsen, sodass auch hier Räume geöffnet wurden und die Jugendlichen „von der Straße“ geholt wurden.

 

Einzelfallhilfen

Die jungen Menschen erfahren eine persönliche Stärkung und Förderung. Jede Person wird unter Berücksichtigung ihrer individuellen Problemlagen in ihrem vertrauten Sozialraum beraten und begleitet. Die Mitarbeiter*innen des Projekt X stehen als Ansprechpartner zur Verfügung, bieten eine „Erstversorgung“ bei Problemlagen und unterstützen, wenn der Bedarf nach weiterführende Hilfen entsteht. Darüber hinaus werden in den Stadtteilen delinquente junge Frauen und Männer aufgrund von richterlichen Betreuungsweisungen betreut.

Gruppenangebote

Die Gruppenangebote finden sowohl in offener als auch in geschlossener Form statt. Die Förderung von Kompetenzen wie Rücksicht, Kooperation und Empathie ist Teil der Angebote. In offener Form finden beispielsweise Sportangebote statt, sowie das Angebot „Abendteuer Essen“. Bei diesem wird den Kindern und Jugendlichen ein Bewusstsein für Essen und dessen Herkunft vermittelt.

Ein weiterer Teil des Projekts sind die geschlossenen HZE-Gruppen „Die Jungen im Projekt X“ sowie „Die Kinder der Dorfstraße“ an. Beide Angebote sind für Kinder im Grundschulalter, schwerpunktmäßig der Grundschulen Saturnring und Ratsschule. In den festen Gruppen werden den Kindern soziale Kompetenzen vermittelt. Konkrete Informationen befinden sich in den jeweiligen Leistungsangeboten, welche bei Bedarf herausgegeben werden können.

Vernetzung

Die Vernetzung ist ein wesentlicher Teil der Projektarbeit. Durch die intensive Betreuung in Angeboten gelingt es, belastbare Beziehungen entstehen zu lassen. Die Kontaktaufnahme auf der Straße wird einerseits erleichtert und trägt andererseits dazu bei, dass die Jugendlichen schneller und konkreter Unterstützungsangebote einfordern und annehmen.

Die Kooperation mit allen relevanten Akteuren der Stadtteile wird durch die Mitarbeiter*innen des Projekts mitgefördert.

 

 

Unser Team

 

Kujtim Makresi
Sozialpädagoge
0162 - 20 21 445
kujtim.makresi(AT)gruppe-jugendhilfe.de

Sajen Mulamoottil
Berufspädagoge M. A.
0174 - 577 31 03
sajen.mulamoottil(AT)gruppe-jugendhilfe.de

Jacqueline Elling
Sozialpädagogin
0173 - 62 62 707
jacqueline.elling(AT)gruppe-jugendhilfe.de

Alexandra Lilge 
Sozialarbeiterin 
0173 - 311 18 70
alexandra.lilge(AT)gruppe-jugendhilfe.de 

 

 

 

© 2017 Die Gruppe Jugendhilfe gGmbH | Impressum

^