Was ist eigentlich Sozialpädagogische Familienhilfe?

Die Sozialpädagogische Familienhilfe, kurz SPFH, ist eine bundesweit anerkannte und weit verbreitete Hilfeform im Rahmen des SGB VIII. Der Ansatz der Familienhilfe erfordert aufgrund der komplexen Problemsituation der Familien eine Kombination aus sozialpädagogischen, therapeutischen und lebenspraktischen Ansätzen. Hierbei fließen insbesondere Module der systemischen Beratung in unsere Arbeit ein. Die Tätigkeit findet überwiegend im privaten Lebensbereich der Familie statt.

Als Schwerpunkte der Betreuung können folgende Punkte genannt werden:

  • Konkretes, praktisches und gemeinsames Handeln in Erziehungs- und Beziehungsfragen innerhalb der Familie
  • Beratung und Anleitung bei der Haushalts- und Wirtschaftsführung
  • Unterstützung bei schulischen und beruflichen Fragen einzelner Familienmitglieder

Freie Kapazitäten


Fachleistungstunden

Wir haben Kapazitäten von 10 Stunden ab August

 

© 2017 Die Gruppe Jugendhilfe gGmbH | Impressum

^

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen